Aufgaben und Ziele


Der Paritätische Tarifgemeinschaft e.V. verfolgt das Ziel,  die Attraktivität PARITÄTISCHER Arbeitgeber bei der Gewinnung und Förderung qualifizierter Arbeitnehmer/innen durch Leistungs-, Verantwortungs- und Motivationsanreize zu erhalten und steigern. Dies wird vorwiegend durch die Vereinbarung attraktiver, gut verständlicher tarifvertraglicher Regelungen der Arbeits-, Entgelt- und Sozialbedingungen erreicht. Hierbei werden stets regionale wie auch bereichsspezifische  Anforderungen und Erfordernissen berücksichtigt.



Paritätische Tarifgemeinschaft e.V. | Erfolg seit 1993

Sieben Mitgliedsorganisationen des DPWV – Landesverband Berlin e. V. – schlossen sich bereits am 23. März 1993 zur PARITÄTISCHEN TARIFGEMEINSCHAFT e. V. – Arbeitgebervereinigung von Mitgliedsorganisationen des DPWV und anderer Wohlfahrtsverbände – zusammen. Die Gründung einer eigenständigen Arbeitgebervereinigung im Bereich des DPWV war notwendig, weil weder die Satzung des PARITÄTISCHEN Gesamtverbandes noch die Einzelsatzungen der PARITÄTISCHEN Landesverbände die Regelung der Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen als Verbandsaufgabe vorsahen.